Anmelden

Anmelden

Im Notfall 112
"Kellerbrand - Personen in Gefahr" - mit diesem Alarmstichwort wurden am Donnerstagabend (23.5.2019) die Feuerwehren aus Steinbach und Halsbach über Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert.
Bei der Montagsübung drehte sich alles um großflächige Vegetationsbrände. Hierzu wurde auch der Inhalt unserer eigenen Waldbrandkiste angeschaut.
Im Rahmen der Montagsausbildung nutzten wird das Baugerüst eines Feuerwehrkameraden, um die Menschenrettung vom Grüst zu üben.
Ende Februar konnten vier Kommandanten aus dem Stadtgebiert Lohr neue Feuerwehrleute in ihren aktiven Reihen willkommen heißen.
Die monatliche Zugübung stand dieses Mal unter dem Motto "Wasserentnahme aus offenen Gewässern".
In nahezu jedem Kinderzimmer findet sich mindestens ein Feuerwehrauto oder Feuerwehrbuch… denn schon immer träumte jedes kleine Kind davon, später ein Feuerwehrmann/Feuerwehrfrau zu sein… in den großen roten Autos mit Blaulicht zu fahren, Feuer zu bekämpfen und Menschen zu retten.
Mit dem Stichwort Verkehrsunfall mehrere Personen eingeklemmt wurde die Feuerwehr Lohr und Steinbach am Montagabend auf den Parkplatz an der St 2437 zwischen Lohr und Steinbach alarmiert.
Mit dem Stichwort Brandmeldealarm Stadthalle Lohr wurde die Freiwillige Feuerwehr Lohr a.Main am Montagabend zu einer Einsatzübung an die Stadthalle alarmiert. Mit alarmiert war die Freiwillige Feuerwehr Sackenbach.
Für 18 Männer aus dem Landkreis Main-Spessart endete am Sonntag, 23.09.2018 ein 29-stündiger Atemschutzlehrgang des Kreisfeuerwehrverbandes bei der Feuerwehr Lohr.
Seite 1 von 6