Anmelden

Anmelden

Im Rahmen der Ausbildungsreihe „Brände in Sonderobjekten“ wurde als Abschluss eine EInsatzübung bei der Firma Gerresheimer Lohr durchgeführt.
Im Rahmen der Ausbildung Sonderbrände wurde auch das Thema Schaummitteleinsatz sowohl bei der Ausbildung der Führungskräfte als auch bei der praktischen Ausbildung behandelt.
Im Rahmen der Ausbildungsreihe „Brände in Sonderobjekten“ beschäftigte sich die Lohrer Feuerwehr mit dem Thema Stromversorgung und Brände in elektrischen Anlagen.
In der zweiten Pfingstferienwoche um Fronleichnam herum veranstaltete die Feuerwehr Lohr wieder ihr traditionsreiches Ausbildungslager auf der Sohlhöhe. Bei dieser mehrtägigen Veranstaltung für die Jugendfeuerwehr und die aktive Mannschaft dreht sich alles um zeitaufwändige Praxisausbildungen, Lagerfeuer und die Kameradschaft.
Im Rahmen der diesjährigen Gefahrgutausbildung fand am Montag, 28.05.2018, die Abschluss-Einsatzübung statt. Angenommen war ein Verladeunfall in einer Seitenstraße des Industriegebietes inLohr-Süd. Ein Gabelstapler beschädigte auf einem Lastwagen einen 1000-Liter-Behälter mit Phenol(giftige, ätzende und brennbare Flüssigkeit).
Heute fand das jährliche Motorsägen-Training im Wald statt. Bei herrlichem Frühlingswetter konnten alle Motorsägenführer den sicheren Umgang mit der Motorsäge an verschiedenen Bäumen trainieren und gelerntes vertiefen.
Am Samstag, 25. November 2017 unterzogen sich drei Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Lohr der Zwischenprüfung der Modularen Truppausbildung.
Die Lohrer Feuerwehren übten an zwei Tagen mit dem Roten Kreuz in Bonnland
Am Montagabend, 09.10. wurde eine Übung auf dem Gelände der Lohrer Firma Mehling & Wiesmann in der Partensteinerstraße durchgeführt.
Am Montagabend, 25.09. fand stand gemäß dem Ausbildungsplan eine Einsatzübung auf dem Programm.Angenommen wurde ein Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Sendelbach. Als Übungsobjekt stellte die Stadt Lohr den ehemaligen Kindergarten in der Franz-Kraus Straße zur Verfügung.
Seite 1 von 5