Anmelden

Anmelden

Mittwoch, 21 November 2018 18:07

Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen - Einsatzübung

geschrieben von  C. Kracht
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Mit dem Stichwort Verkehrsunfall mehrere Personen eingeklemmt wurde die Feuerwehr Lohr und Steinbach am Montagabend auf den Parkplatz an der St 2437 zwischen Lohr und Steinbach alarmiert.

Angenommen wurde ein Verkehrsunfall mit zwei PKWs und insgesamt drei betroffenen Personen. Ein PKW kam am Hang zum Fahrradweg zum Stehen und drohte abzustürzen. Dieses Fahrzeug wurde mittels Seilwinde vom Rüstwagen gesichert und die darin befindliche Person schonend mit dem hydraulischen Rettungssatz gerettet. Die zwei weiteren Personen im zweiten Fahrzeug waren schwer eingeklemmt und mussten ebenfalls mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Für die Dauer der Arbeiten wurde eine halbseitige Straßensperre eingerichtet. Auch diese Aufgabe war ein Teil der Ausbildung, ebenso das Ausleuchten der Einsatzstelle.
Die Feuerwehr Lohr bedankt sich herzlich beim Vorbereitungsteam, bei Kreisbrandmeister Andreas Schmitt und der 3. Bürgermeisterin Ruth Steger für die Unterstützung und Begleitung der Übung. Ein besonderer Dank gilt auch der Firma Pujdak, welche die Fahrzeuge spät abends noch entsorgt hat und der Firma Gerald Hübner GmbH und MS-Umweltservice GmbH, welche tatkräftig bei der Vorbereitung unterstützten.

Gelesen 788 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten