Anmelden

Anmelden

Montag, 07 April 2014 02:00

Amtsübergabe des Kommandanten Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Am 06.04.2014 um 24:00 Uhr endete die 18 jährige Amtszeit von unserem 1. Kommandanten Joachim Mantel.

Während der Aktivenversamlung am Montagabend, 07.04.2014 fand die offizielle Amtsübergabe von Joachim Mantel an seinen Nachfolger, den bisherigen 2. Kommandanten, Clemens Kracht statt.

 

In Runde der aktiven Mannschaft übernahm Kracht obligatorisch die Schulterkoller des 1. Kommandanten der Feuerwehr Lohr a. Main, wie auch die Schließgewalt über alle Türen und Schränke in Form des Schlüssels des 1. Kommandanten.

Mit der Ernennung von Clemens Kracht zum Hauptbrandmeister und Norbert Penz zum Oberbrandmeister wurde die offizielle Übergabe abgeschlossen. 

Jugendwart Achim Kraus bedankte sich zusammen mit Jugendsprecher Anthony Wernicke im Namen der Jugendfeuerwehr bei Mantel mit einem Kasten "Lösch-Zwerge", beklebt mit selbst hergestellten Etiketten. 

1. und 2. Kommandant, Kracht und Penz sowie 1. Vorsitzender Hübner übergaben anschließend im Namen der ganzen Mannschaft das selbst hergestellte und nicht zu übersehende Dankeschön. Eine alte, geschichtsträchtige 2,00 Meter lange Bohle, die Mantel in seiner Amtszeit gerne erwähnt, wurde aufbereitet und mit Bildern und Text versehen.

Mantel bedankte sich für die Geschenke sowie die sehr gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Er ist sich sicher, er wird für den "Wandschmuck" den geeigneten Platz finden.

Anschließend erläuterte Clemens Kracht die künftigen Strukturen der Feuerwehr Lohr. Auch zu Mantel's verbleib in Reihen der Feuerwehr Lohr wurde kurz berichtet. Er bleibt auch nach Übergabe des Amtes der Lohrer Wehr treu  und ist im Führungsdienst integriert, wobei er sich in Zukunft mehr auf seine Aufgabe als Kreisbrandmeister im Landkreis konzentrieren wird.

Nach Beendigung der Versammlung ist der Abend bei einer gemeinsamen Brotzeit gemütlich ausgeklungen.

 

Gelesen 3102 mal Letzte Änderung am Dienstag, 08 April 2014 08:18
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten