Anmelden

Anmelden

Sonntag, 25 Oktober 1012 16:28

Übung an der Forstschule

Angenommen war eine Verpuffung im Keller. Rauch breitete sich über die Installationskanäle in die Obergeschosse aus. Mitarbeiter waren eingeschlossen, die rund 30 Schüler konnten die Schule noch verlassen und warteten bereits am Sammelplatz als die Feuerwehr eintraf.

Der Löschzug wurde sofort geteilt, das 1. LF mit der DLK übernahm die oberen Geschosse, das 2 LF übernahm den Keller, die kurz darauf eintreffenden LF aus Rodenbach und Wombach verstärkten die Stadt LF´s.  Das TLF aus Lohr übernahm die Personenbetreuung.
Puppen und geschminkte Personen wurden aus Keller und über die Drehleiter gerettet (auch der Schulleiter, Robert Staufer) und dem BRK übergeben.

Joachim Mantel
Kommandant

 

 


Daten: 

43 Feuerwehreinsatzkräfte, 5 Rettungsdienstmitarbeiter, 11 Fahrzeuge.  Übungsdauer 25 Minuten
Übungsvorbereitung: Clemens Kracht, Bernd Brönner, Steffen Heilmann FF Lohr. Sebastian Becker BRK. Gerd Baumeister Forstschule
Einsatzleitung: HBM Joachim Mantel, Abschnittleitung 1: BM Rainer Kriegbaum, Abschnittleitung 2: OLM Steffen Weisensel

 


Abkürzungen:

  • HBM: Hauptbrandmeister
  • BM: Brandmeister
  • OLM: Oberlöschmeister
Freigegeben in Feuerwehr Lohr

Großübung am Montag, 14.10.2013 um 19:00 Uhr

Alte Schule Rodenbach (Hotel)

 

Annahme: Brand im Erdgeschoss des Hotels, Gäste sind im Obergeschoss eingeschlossen
 
Im Rahmen der jährlichen stattfindenden Großübungen der Lohrer Gesamtfeuerwehr wurde diesmal die alte Schule in Rodenbach als Übungsobjekt heran gezogen. Nach der Übung versorgte die Logistikgruppe der Feuerwehr Lohr die Einsatzkräfte mit Getränken und einem Imbiss. Mit der Nebelmaschine wurde das gesamte Oberschoß vernebelt. An den Fenstern im Obergeschoß standen mehrere Personen und riefen um Hilfe. Neben einem Innenangriff galt es daher zunächst die Personen über die Drehleiter und Steckleitern zu retten.

Freigegeben in Feuerwehr Lohr