Anmelden

Anmelden

Drehleiter mit Korb

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1529 Automatikgetriebe (285 PS), Aufbau: Magirus M32 L-AS, Baujahr 2014, Zul. Gesamtgewicht: 15.500 kg, Besatzung 1/2; Vierteiliger Leitersatz mit Einzelauszug und Gelenkarm. Leiterlänge 30 m, Nennrettungshöhe 23 m bei 12 m Ausladung. Alle Leiterbewegungen können vom Korb und vom Hauptbedienstand gefahren werden. Rettungskorb belastbar bis 400kg. Videokameras am Korb und Knickgelenk. Umfangreiche Beleuchtung LED-Ausführung.
Ausrüstung: Stromerzeuger, elektr. Motorsäge, Rettungssäge, Absturzsicherungssatz, Abseilgerät, 2 Atemschutzgeräte, Rettungswanne, Tragenrettungsset Safety-Peak, Schwerlastkrankentragehalterung bis 270 kg Belastbarkeit, Tierrettungsgeschirr, elektrobetriebener Überdrucklüfter, Wasserwerfer (Wasserabgabe 600 bis 2500 Liter/Min.)
Einsatz: 1. Gruppe für Menschenrettung und Brandbekämpfung zusammen mit Löschgruppenfahrzeug im Löschzug, Technische Hilfeleistung bei Hoch- und Tiefbauunfällen
Funkrufname: Florian Lohr 30/1


Florian Lohr 30/1 Drehleiter mit Korb DLA (K) 23/12

Organisation: Freiwillige Feuerwehr Lohr a.Main

Beschreibung

Drehleiter mit Korb

Fahrgestell: Mercedes-Benz Atego 1529 Automatikgetriebe (285 PS), Aufbau: Magirus M32 L-AS, Baujahr 2014, Zul. Gesamtgewicht: 15.500 kg, Besatzung 1/2; Vierteiliger Leitersatz mit Einzelauszug und Gelenkarm. Leiterlänge 30 m, Nennrettungshöhe 23 m bei 12 m Ausladung. Alle Leiterbewegungen können vom Korb und vom Hauptbedienstand gefahren werden. Rettungskorb belastbar bis 400kg. Videokameras am Korb und Knickgelenk. Umfangreiche Beleuchtung LED-Ausführung.
Ausrüstung: Stromerzeuger, elektr. Motorsäge, Rettungssäge, Absturzsicherungssatz, Abseilgerät, 2 Atemschutzgeräte, Rettungswanne, Tragenrettungsset Safety-Peak, Schwerlastkrankentragehalterung bis 270 kg Belastbarkeit, Tierrettungsgeschirr, elektrobetriebener Überdrucklüfter, Wasserwerfer (Wasserabgabe 600 bis 2500 Liter/Min.)
Einsatz: 1. Gruppe für Menschenrettung und Brandbekämpfung zusammen mit Löschgruppenfahrzeug im Löschzug, Technische Hilfeleistung bei Hoch- und Tiefbauunfällen
Funkrufname: Florian Lohr 30/1

weitere Daten

  • Einsatz: Löschzug, THL bei Hoch- und Tiefbauunfällen
  • Besatzung: 1/2
  • Gewicht: 15.500 kg
  • Detail5:
  • Detail6:
  • letzter_einsatz: