Anmelden

Anmelden

 

 

Einsätze

 

 

 

Ausgelöster Heimrauchmelder

Brandeinsatz > Kleinbrand
Zugriffe 267
Einsatzort Details

Sendelbach, Sendelbacher Straße
Datum 19.06.2020
Alarmierungszeit 11:59 Uhr
Einsatzende 12:55 Uhr
Einsatzdauer 56 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke FF Lohr 17
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Lohr a.Main
Freiwillige Feuerwehr Lohr-Steinbach
    Kreisbrandinspektion
      Polizei
        Rettungsdienst
          Fahrzeugaufgebot   Löschgruppenfahrzeug LF 16/12  Drehleiter mit Korb DLA (K) 23/12  Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20/16  Kommandowagen KdoW

          Einsatzbericht

          Die Feuerwehren Lohr und Steinbach wurden zu einem piependen Heimrauchmelder nach Sendelbach alarmiert. Ein Nachbar, der einen Schlüssel für das Gebäude besitzt, hatte schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr alle Türen geöffnet. Vor Ort konnte ein Schmorgeruch sowie leichter Rauch im Gebäude bestätigt werden. Es wurden zwei Trupps unter Atemschutz in das Gebäude geschickt, um nach Personen zu suchen und das Brandgut ausfindig zu machen. Der Auslöser für das Piepsen war schnell ausfindig gemacht: vergessenes Essen auf einer angeschalteten Herdplatte.

          Das Gebäude wurde mittels Überdrucklüfter rauchfrei gemacht. Anschließend konnte die Feuerwehr den Einsatzort wieder verlassen.