Brand Sägewerk

10.11.2022 - 19:11 Uhr | Brandeinsatz

Einsatzbeschreibung

Durch die Alarmstufenerhöhung und Anforderung weiterer Drehleitern wurden wir um 19:11 Uhr in den Gemündener Ortsteil Massenbuch zur Unterstützung beim dortigen Sägewerkbrand alarmiert.

Ausgerückt sind wir mit Kommandowagen, Drehleiter und TLF 4000.  Vor Ort wurde unsere Drehleiter zum Löschen und Sichern der angrenzenden Bebauung eingesetzt. Das TLF 4000 war im Pendelverkehr zur Wasserversorgung eingebunden. Im Einsatzverlauf wurde unser Schlauchwagenn SW 2000 und der Mannschaftstransportwagen zur Verlegung einer 2. Förderleitung angefordert.

Bereits nach wenigen Stunden wurde diese wieder zurück gebaut. Hierbei unterstützte noch der Gerätewagen Nachschub.

Während den Löscharbeiten wurde eine Wachbesetzung durch unseren Kommandanten angeordnet, um das Stadtgebiet und den feuerwehrtechnisch stark ausgedünnten Landkreis bei parallenen Alarmen direkt zur Verfügung zu stehen. Hier wurde die Zeit genutzt, um Schläuche zu waschen, um so alle Fahrzeuge nach Rückkehr schnellstmöglichst wieder einsatzklar zu bekommen.

Insgesamt waren 36 Aktive im Einsatz oder auf Bereitschaft in der Feuerwache. UM 03:00 Uhr war der Einsatz für alle beendet.

Wir sagen danke - auch für die gute Zusammenarbeit vor Ort!

Einsatzort

Massenbuch

Fahrzeuge der Feuerwehr Lohr